FV Bad Rotenfels 1913 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Herren Spielberichte

Herren mit Sieg gegen Sasbach

Auf einem schwer bespielbaren Platz sahen die Zuschauer in der ersten Halbzeit ein Spiel mit wenig Höhepunkte, sodass die Mannschaften mit einem 0:0 in die Pause gingen. In der 2. Halbzeit setzte nun auch noch starker Schneefall ein, der ein flüssiges Spiel nahezu unmöglich machte. Der FVR kam über eine starke kämpferische Leistung besser ins Spiel und hatte mit Dominik Bitterwolf in der 60. Minute die erste große Torchance, bei der der Ball nur knapp das Tor verfehlte. Nach einem Freistoß in der 70. Minute stand Sebastian Kölmel goldrichtig und netzte zur 1:0 Führung für den FVR ein.

Weiterlesen...
 

Herren mit vierter Niederlage in Folge

Der FVR hatte in den ersten 30 Minuten große Probleme mit den Hausherren aus Kappelrodeck/Waldulm und deren schnellem Spiel auf dem Kunstrasen. Resultierend daraus ging die Elf um Jens Dinger nach 10 Minuten mit 0:1 in Rückstand. Nach einem sehenswerten Freistoß von Sebastian Hertweck in der 33. Minute glich der FVR zum 1:1 aus. Die Gastgeber waren trotz des Ausgleichs weiterhin sehr gefährlich und fanden des öfteren in einem stark aufspielenden Torhüter Manuel Droth ihren Meister. Kurz vor der Halbzeit fiel dann doch das Tor zur zwischenzeitlichen 2:1 Führung für den Gastgeber.

Weiterlesen...
 

Herren mit bitterer Derbyniederlage

Der FVR wollte nach vierzehntägiger Spielpause durch Spielausfälle, gegen den Ortsnachbarn aus Bischweier mit der zuletzt richtig guten Leistung aufwarten und auch das letztjährig verlorene Derby wieder wettmachen. Beide Mannschaften beackerten sich zu Beginn, neutralisierten sich weitestgehend, ohne verwertbare Torchancen, jedoch mit leichten Vorteilen beim VFR Bischweier. Völlig unverständlich vertendelte dann die Rotenfelser Abwehr in der 33. Min den Ball, was nur durch Foulspiel und anschließendem Elfer mit dem 1:0 für Bischweier endete.

Weiterlesen...
 

Herren mit bitterer Niederlage gegen Spitzenreiter

Die Gäste aus Würmersheim konnten mit einem knappen 2:1 Sieg die Tabellenführung ausbauen und bleiben weiterhin ungeschlagen.

Trotz des schweren Geläufs im Mönchhofstadion entwickelte sich ein sehr gutes Bezirksligaspiel, in dem die Dinger-Elf einen Teilerfolg mehr als verdient gehabt hätte.  Das mit Spannung erwartete Duell gegen den Tabellenersten aus Würmersheim brauchte nicht lange, um in Fahrt zu kommen. Bereits in der 11. Minute wurde Daniel Zimmer durch den Keeper der Gäste im Strafraum gefoult. Der Schiedsrichter zögerte nicht lange und entschied auf Strafstoß für den FVR. Klare Sache für Kapitän Sebastian Hertweck, der in gewohnter Manier zur 1:0 Führung für die Hausherren vollstreckte. Leider konnte die Elf um Trainer Jens Dinger die Führung nicht lange halten und so musste man im Gegenzug das 1:1 durch Würmersheims Goalgetter Marius Czaikowski hinnehmen. Das Spiel beruhigte sich nun ein wenig und außer einem Lattentreffer der Gäste war in der ersten Halbzeit nicht mehr viel zu sehen.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 13

Werbepartner

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Rasenplatzneubau

KSC Fussballschule

Im Mönchhofstadion

Vereinsstruktur FVR

Besucherzähler

Heute151
Gestern442
Woche151
Monat4585

jbc vcounter