FV Bad Rotenfels 1913 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
B-Junioren

B-Junioren mit mühsamen Remis gegen Iffezheim

Mit einem mühsamen „Arbeits-Unentschieden“ gegen eine mit Mann und Maus verteidigende Iffezheimer Mannschaft blieb das B-Junioren-Team auch im 9. Spiel ungeschlagen. Nach dem Prinzip „Wir stellen uns hinten rein und bolzen die Bälle nach vorne“ schien das „Konzept“ der Gäste aufzugehen und machte den Jungs das Leben sehr schwer. Die einzige Chance, eher ein Geschenk, nutzt der Gast zur 1:0-Führung vor der Pause.

Weiterlesen...
 

Als Tabellenführer in die Herbstpause

Mit einem 11:0 Kantersieg gegen die SG Schwarzach verabschiedeten sich die B-Junioren am gestrigen Donnerstag als Tabellenführer und ohne Niederlage in die kurze Herbstpause. Gegen einen tiefstehenden Gegner war man jederzeit Herr der Lage und konnte viele Treffer schön herausspielen. Luka war hierbei Vorlagengeber Nummer eins und glänzte mit sieben Assists und zwei Toren. Die weiteren Torschützen waren Gianluca (4), Fabrizio (2), Jan, Marco und Irfan mit je einem Treffer.

Freuen sich über den erweiterten Trikotsatz: B-Junioren und ihre Trainer

Weiterlesen...
 

B-Junioren mit Remis im Spitzenspiel

Die englische Woche der B-Junioren endete im gestrigen Spitzenspiel mit einem 1:1 Unentschieden gegen die SG Weitenung. Nachdem man am Montag und am Mittwoch die Spiele gegen Bischweier und Rastatt 2 gewinnen konnte, bot das Team am gestrigen Samstag seine beste Saisonleistung gegen einen ebenbürtigen Gegner aus Weitenung. Zweikampfstark, lauffreudig, passsicher und willensstark sind nur einige Attribute, die die Leistung und Spielweise unserer Mannschaft an diesem Mittag passend umschreiben. Somit steht man in der Tabelle verdientermaßen ganz vorne.

Weiterlesen...
 

B-Junioren klettern auf 2. Platz

Nach dem gestrigen Derbysieg gegen Bischweier klettern die B-junioren des FVR auf Tabellenplatz zwei. Mit viel Kampfgeist und Herzblut hatte man den Gegner aus dem Nachbardorf zu jeder Zeit im Griff und ging durch Tore von Jan H. und Lutz M. zur Halbzeit mit 2:0 in Führung. Die FVR-Offensive versäumte es, zum sicheren 3:0 nachzulegen. Der Gast nutzte 10 Minuten vor Schluss einen abseitsverdächtigen Konter zum 2:1 Anschlusstreffer. Dabei blieb es auch bis zum Schluss.

Fazit: eine komplette Leistungssteigerung gegenüber dem letzten Spiel und ein mehr als verdienter Derby-Sieg.

 


Seite 1 von 4

Werbepartner

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Rasenplatzneubau

Im Mönchhofstadion

Vereinsstruktur

KSC Fussballschule

Besucherzähler

Heute72
Gestern717
Woche2250
Monat9581

jbc vcounter