FV Bad Rotenfels 1913 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
B-Junioren

B-Junioren siegen mit 4:0

Mit vier Toren in der ersten Halbzeit war eigentlich alles schon entschieden. Mit Treffern von Irfan B., Luka W., Daniel Hornung und Ibrahima B. dominierte man in der ersten Halbzeit die zweite Mannschaft der SG Muggensturm/Bietigheim/Elchesheim/Ötigheim nach Belieben und folgerichtig wurden alle vier Tore schön herausgespielt. In der zweiten Hälfte legte das FVR-Team bei ungewohnt warmen Temperaturen einen Gang zurück. Zwar hatte man noch die ein oder andere Tormöglichkeit, letztendlich blieb es aber beim mehr als verdienten 4:0 Heimsieg.

 

B-Junioren siegen in einem torreichen Spiel

Am vergangenen Wochenende siegten die B-Junioren des FVR verdient mit 6:4 gegen die Spielgemeinschaft aus Steinmauern/Plittersdorf/Ottersdorf.

Nachdem man vor den Osterferien gegen Obertsrot und Würmersheim verlor und somit die Meisterschaft und der damit verbundene Aufstieg in die Bezirksliga nicht mehr erreichbar ist, konnte das Team ohne Druck aufspielen. Spaß am Fußball, Umsetzung der Trainingsinhalte und ein betont körperliches Spiel waren die Vorgabe der Trainer für die Partie. Auch wenn nicht immer alles klappte, boten die Jungs eine akzeptable Leistung und gingen folgerichtig mit einer 4:1-Führung in die Pause.

Weiterlesen...
 

Sieg der B-Junioren gegen Mörsch 2

Mit einem verdienten 3:0 Sieg gegen den 1. SV Mörsch 2 stehen die B-Junioren des FVR noch ungeschlagen (5 Siege, 1 Unentschieden) auf Platz zwei der Tabelle. Auf einem schmierigen Hartplatz übten die Jungs viel Druck auf das Gästetor aus, was mit dem frühen 1:0 durch I. Berisha belohnt wurde. In der Folgezeit verflachte das Spiel. Die wenigen Torchancen wurden durch den sehr gut aufgelegten Gästetorhüter alle pariert. Kurz vor der Halbzeit setzte G. Germinelli einem Abpraller nach und vollendete zur verdienten 2:0 Pausenführung.

Weiterlesen...
 

B-Junioren gewinnen Derby gegen Bischweier

In einem sehr fair geführten Derby behielten die Jungs vom FVR gegen die Gäste aus dem Nachbardorf mit 3:1 die Oberhand. In der sehr einseitigen Partie waren die Hausherren jeder Zeit Herr der Lage und erspielten sich haufenweise gute Einschussmöglichkeiten. Ein gut aufgelegter Bischweirer Torwart, zu wenig Entschlossenheit beim Torabschluss und ein wenig Pech waren Gründe dafür, dass die mehr als verdiente 1:0 Führung erst nach gut einer Halbstunde durch ein feines Dribbling von Irfan B. erzielt wurde. So ging man auch in die Pause.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 2

Werbepartner

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Rasenplatzneubau

Im Mönchhofstadion

FVR März 2018

Besucherzähler

Heute295
Gestern602
Woche897
Monat10796

jbc vcounter