2019 – 2020

Juli 2019 – Verabschiedung beim FVR

Nach vier Jahren als der Trainer der aktiven Herrenmannschaften verabschieden sich Jens Dinger (1.Mannschaft) und Christian Zapf (2.Mannschaft) mit dem Meistertitel der Reserve in der Kreisliga B – Staffel 1.

Während Jens Dinger Trainer des SV Au am Rhein wird, legt Christian Zapf eine Pause ein. Als neue Trainer wurden Raphael Oremek (1. Mannschaft) und das Duo Andreas Rothenberger / Dennis Heutle (2. Mannschaft) verpflichtet.

Die Trainer Jens Dinger und Christian Zapf (v.l) verabschieden sich mit dem Meistertitel der Reservemannschaft.

Neben dem Trainerduo Dinger/Zapf hört auch Michael Luft beim FVR auf. Michi Luft war ununterbrochen 30 Jahre für den FV Bad Rotenfels am Ball aktiv und wurde neben zwei Bezirkspokalsiegen auch zwei Mal Meister mit der 2.Mannschaft in der Kreisliga B. Sein persönlich schönster Moment war der 1-0 Führungstreffer vor heimischer Kulisse im Bezirkspokalfinale gegen Phönix Durmersheim. Für seine besonderen Leistungen wurde ihm die Ehrennadel in Silber überreicht. Er bleibt dem FVR jedoch weiter erhalten und wechselt in die Alte Herrenmannschaft.

Rudi Drützler und Philipp Rieger verabschieden ihren Meisterkapitän Michael Luft (Mitte) in den Fussball-Ruhestand.

 

September 2019 – Einweihung Hauptspielfeld nach Sanierung

Am Freitag, den 14.09.2019 wurde mit einem Sieg gegen den SV 08 Kuppenheim der neue Hauptplatz im Mönchhofstadion anlässlich des Sportfestes feierlich eingeweiht. Die gute Stimmung nach dem 3-1 Derbysieg und der zwischenzeitlichen Tabellenführung in der Bezirksliga Baden-Baden nahm man so in das Sportfestwochenende mit.

Sven Kohla (Brauerei Hatz), Pfarrer Tobias Merz, Andreas Hauser (2.Vorstand), die Baden-Württembergische Bierkönigin Laetitia Nees, Rudi Drützler (1.Vorstand) und Oberbürgermeister Christof Florus (v.l.) weihen den neuen Hauptplatz im Mönchhofstadion ein.
zahlreiche Zuschauer sehen den 3-1 Derbysieg zur Einweihung des neuen Hauptspielfeldes im Mönchhofstadion.
Das Mönchhofstadion strahlt anlässlich der Einweihung und des bevorstehenden Sportfestes.

 

Dezember 2019 – FVR Mitglieder bei Sportlerempfang ausgezeichnet

Am Sonntag, den 01.12.2019 wurde eine Delegation in Begleitung des ersten Vorstand Rudi Drützler für ihre Leistungen und ehrenamtliche Arbeit von der Stadt Gaggenau und des Sportausschusses geehrt. Die Ehrennadel in Bronze für zehn Jahre ehrenamtliche Tätigkeit beim FV Bad Rotenfels gehen an: Martin Blum, Raphael Drützler, Michael Ebert, Oliver Ecker, Rüdiger Kohlhauer, Dirk Lang, Andreas Rieger, Philipp Rieger und Holger Wieser. Die Ehrennadel in Gold für 40 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit beim FV Bad Rotenfels wurde an Edmung Biesinger und Walter Stößer verliehen.

Obere Reihe von Links: Raphael Drützler, Philipp Rieger, Holger Wieser und Dirk Lang
Untere Reihe von Links: Rudi Drützler, Walter Stösser, Andreas Rieger und Edmund Bissinger

 

März 2020

Die Corona-Krise legt in Deutschland auch den Amateurfussball still. Aus Sicherheitsgründen wurde vom Verein das Sportgelände für den Trainings- und Spielbetrieb gesperrt. Die Saison wurde vorrübergehend unterbrochen. Das Mönchhofstadion strahlt trotz der Unterbrechung bestens.

April 2020

Die Fussballer des FVR unterstützen in der Krise ihren Clubhauswirt Antonio Gliscoa der die Schanzenbergstube zum Schutz der Corona-Ausbreitung schließen musste. Da Abholungen und Lieferungen, in dieser für Gastronomen schweren Zeit, weiter möglich waren, übernahmen die Fussballer die Lieferung am Wochenende

Harald Eckhardt, Nils Heinze und Florian Hemmel (v.l.) übernahmen die erste Schicht

 

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp