sdr

B-Junioren feiern verdienten Rundenabschluss

„Wir haben mit euch diese Runde viel erreicht und den Aufstieg als Vizemeister in die Bezirksliga geschafft“, resümierte Trainer Korte die sportlichen Leistungen der B-Junioren des FVR in der abgelaufenen Saison. Somit erreichte man die gleiche Platzierung wie im letzten Jahr, konnte aber durch die eingleisige Kreisliga den Sprung in die nächsthöhere Klasse wahrnehmen.

Deswegen lud das Trainerteam Wieser, Lang, Höink, Korte die Jungs zum gemeinsamen Rundenabschluss zum Pizzaessen in die Schanzenbergstube ein. Nach dem man sich gestärkt hatte, wurden die trainingsfleißigsten Spieler mit einem Gutschein geehrt. Insgesamt konnte man 72 Trainingseinheiten verbuchen und vier Spieler absolvierten dabei 90% der Trainingseinheiten. Während die Trainer Lang und Höink mit den 2002ern in die A-Jugend wechseln, bleiben die Trainer Wieser und Korte bei den neuen B-Jugendteams.

Für die kommende Saison 2019/2020 soll die erfolgreiche Arbeit weitergeführt werden. Bei ca. 28 B-Jugend-Spielern sind zwei Mannschaften gemeldet worden. Ein Team spielt in der Bezirksliga, eins in der Kreisliga A.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp