A-Junioren steigen in die Vorbereitung ein

Nach der Zwangspause durch die Corona-Pandemie sind auch die A-Junioren des FVR vor einigen Wochen in die Saison-Vorbereitung gestartet. Fünf Trainingseinheiten wurden absolviert und es zeigte sich gleich, dass die Jahrgänge 2002 und 2003 gut zusammenpassen. Das Trainer- und Betreuerteam Korte, Wieser, Höink und Lang kann auf 20 Spieler, darunter 3 Neuzugänge, zurückgreifen. Bisher waren im Schnitt 16 von 20 Spielern anwesend und diese zeigten bisher ein tolles Engagement. Am 17. August soll die fünfwöchige Vorbereitungsphase auf die Bezirksligasaison beginnen, welche voraussichtlich am 18/19/20. September starten soll. Interessant wird die Bezirksliga auf jeden Fall, da die vier verbleibenden Teams in der Kreisliga in die Bezirksliga hochgehoben worden sind und somit ein 16er-Feld an den Start geht. Mit den ganzen Hygienevorschriften seitens des Verbandes müssen viele Dinge vor einem Training und erst recht vor einem Spiel geplant werden. Aber das geht in Ordnung, wenn sich alle daran halten und die Jungs und Trainer jedes Wochenende kicken dürfen.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp