D-Junioren in der HBM-Zwischenrunde

Die D-Junioren des FV Bad Rotenfels ziehen verdient in die Zwischenrunde der Hallenfutsalbezirksmeisterschaft ein. Außer gegen Ötigheim (0:2) zeigten die FVR-Jungs gute Leistungen. Die Spiele gegen Ottenau (3:2), Weitenung (5:0), Vimbuch (3:1) und Hügelsheim (3:1) konnten gewonnen werden. Im letzten Spiel um den Gruppensieg gegen Sinzheim gab es zwar eine Niederlage, der FVR konnte den Bezirksliga-Tabellenführer aber lange ärgern und kassierte nach einem frühen 0:2 Rückstand und dem zwischenzeitlichen verdienten Ausgleich, eine Minute vor Schluss dann den Gegentreffer zum 2:3!

Tore: Rafael (8), Mo (5), Silas, Elias und Til (je 1)

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp