Erfolgreicher Arbeitseinsatz der FVR-Mitglieder

Am Samstag, den 27.06.2020 kamen 25 Mitglieder/innen dem Aufruf der Vorstandschaft nach und haben das Mönchhofstadion wieder auf Vordermann gebracht. Der erste Vorsitzende Rudi Drützler hat CoronaVO gerecht die Helfer im Vorfeld in Kleinteams eingeteilt, so dass man Ansammlungen vermeiden konnte. Seine Vorstandskollegen Dieter Cyron, Jakob Amschlinger, Andreas Kratzmann und Philipp Rieger waren als Koordinatoren und Ansprechpartner der einzelnen Klein-Teams definiert. So wurden von den Aktiven Herrenspielern die alten und defekten Tornetze erneuert, so dass diese jetzt wieder in den Vereinsfarben schwarz-weiß strahlen und förmlich zum Tore schießen einladen. Am Eingang des Mönchhofstadions wurde unter der Koordination von Dieter Cyron die Renovierung des Kassenhäuschens der „Villa Goll“ fortgesetzt. Vor dem Kabineneingang wurden die bereits begonnenen Streicharbeiten abgeschlossen und die Holzfassade strahlt nun wieder in schönem Glanz. Neben Mäharbeiten und Unkraut entfer-nen, hat man auch die angelegten Refugien der Zauneidechsen hinter dem Trainingsplatz gepflegt, für die man beim FVR verantwortlich ist. Beim ein oder anderen Mitglied, wie beispielsweise Werner Jensen, wurden im Laufe des Vormittags ganz neue Qualitä-ten sichtbar. So hat der gelernte Landschaftsgärtner und unser C-Jugend Trainer, mit Unter-stützung von Mike Bender, das Toten-denkmal wieder perfekt ins Szene gesetzt. Zum Abschluss des gelungenen Arbeitseinsatzes gab es vom Festausschuss-Vorsitzenden Jakob Amschlinger Straß-burger Wurstsalat und kühles Hatz Bier als Belohnung für die geleistete Arbeit. Einen Dank dürfen wir auch der Bäckerei Liedtke, aussprechen, welche das Brot für den Wurstsalat gespendet hat. Vielen Dank an alle anwesenden Helfer für Eure Arbeit im Dienste des FVR. Nur dank Euch ist es möglich, dass wir dieses tolle Gelände dauerhaft in Schuss halten können. Auch die SG Damen mit Trainerin Melani Martini(re) , Laura Lorenz (Mitte) und Steffi Drützler waren mit Malerarbeiten dabei. Sie verpassten dem Verkaufspavillon mit Holz-Lasur einen neuen Look! Vielen Dank für eure Unterstützung. Wurstsalat und Bierchen nach getaner Arbeit vom Festaus-schuss Jakob Amschlinger gereicht.  

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp