Fehlstart nach Niederlage in Baden-Oos perfekt

Dominic Bitterwolf und der FVR im Auswärtsspiel in Baden-Oos ohne Durchschlagskraft. Foto: Philipp Rieger

Team I verliert auch in Baden-Oos | Verletzungspech hält an | Reserve spielfrei

(pr) Der FVR wartet weiter auf den zweiten Saisonsieg und steht nach vier Spieltagen auf Rang 12 der Bezirksliga Baden-Baden. Auch im Gastspiel gegen den bis dato noch punkt- und torlosen Fußballverein aus Baden-Oos konnte der FVR nicht gewinnen. Nachdem man eine Woche zuvor im Stadtderby gegen den VfB Gaggenau noch eine gewillte FVR Truppe sah, waren die Fans nach schwachen 90min. in Baden-Oos zurecht enttäuscht. Die Heimelf aus Baden-Oos war gewillt gegen den FVR den ersten Saisonsieg einzufahren und startete mit leichten Feldvorteilen. Vom FVR hingegen war bis auf wenige Hoffnungsmomente leider nichts zu sehen. Nach knapp einer halben Stunde Spielzeit erzielte der FV Baden Oos folglich den verdienten 1-0 Führungstreffer. Ein direkt getretener Freistoß aus 20m landete am Lattenkreuz und Steffen Haßler stand beim Abpraller im Stile eines Torjäger Gold richtig. Der FVR wirkte vom Rückstand geschockt und hatte in der Folgezeit bereits im Aufbauspiel große Probleme. Kurz vor der Halbzeitpause hatte Kocher dennoch die große Chance auf den Ausgleich. Sein guter Abschluss klatschte allerdings an den Pfosten und so ging es mit einem knappen Rückstand in die Halbzeitpause.

In der zweiten Spielhälfte entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Großchancen auf beiden Seiten. Der Ausgleichstreffer für den FVR wollte aber trotz vieler guter Möglichkeiten nicht fallen und so bog die Heimelf aus Baden-Oos nach gut 70min. mit dem vorentscheidenden 2-0 durch Mamadou Jallow auf die Siegerstraße ab. Zu allem Unglück verletzte sich in der zweiten Spielhälfte nach Philipp Rieger mit Robin Benkler der nächste Innenverteidiger, welcher voraussichtlich mehrere Wochen ausfällt. Kurz vor Spielende gelang dem eingewechselten Neuzugang Manuel Fritz zwar noch der Anschlusstreffer, ein Aufbäumen war daraufhin allerdings nicht zu erkennen und dem FVR stehen nach der erneuten Niederlage schwere Wochen bevor.

Da die zweite Mannschaft des FV Baden Oos in der Kreisliga A aktiv ist, war die FVR Reserve spielfrei.

Weiter geht es bereits am kommenden Mittwoch, den 29.09.2021 im Rothaus Bezirkspokal. Im anstehenden Achtelfinale trifft der FVR im Hasenwaldstadion um 19 Uhr auf den Ligakonkurrenten aus Ottenhöfen. Am Sonntag, den 03.10.2021 gastiert dann zu Hause im Mönchhofstadion der FV Ötigheim zu den nächsten Ligaspielen. Die erste Mannschaft spielt um 15 Uhr, die Reserve startet um 13:15 Uhr. Unterstützen Sie unseren FVR in den kommenden und richtungsweisenden Spielen!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp