B-Junioren bieten Landesligist aus Ettlingen Paroli

Am vergangenen Sonntag wollten unsere B-Jungs im Rahmen der Rückrundenvorbereitung ein Testspiel beim Landesligisten JSG Ettlingen bestreiten. Mit einer neuen taktischen Ausrichtung und dreimal wöchentliches Training mussten sie auf einige Leistungsträger verzichten. Einige Verletzte und ferienbedingte Ausfälle haben es dem Trainerteam nicht leicht gemacht, eine starke Truppe aufs Feld zu schicken. Vieles Erarbeitete während des Trainings wollte man natürlich auch umsetzten. So verlief auch die erste Halbzeit. Stark gegen den Ball und Gegner, konzentriert und immer auf eine Chance lauernd. Dem Gastgeber wurde es sehr schwer gemacht, eine angenehme Partie zu spielen. So ging man auch rasch in Führung. Im weiteren Verlauf des Spiels merkte man, dass die Kräfte nachließen und ein paar Unkonzentriertheiten zum Ausgleich führten. So konnte die JSG dann auch den zweiten Treffer erzielen.

Nicht zu vergessen, die Heimmannschaft aus Ettlingen trat mit dem älteren Jahrgang an. Alles in allem war das ein guter Test, das Ergebnis war Nebensache. Die Jungs können auf ihre Leistung sehr stolz sein. Das Trainerteam ist es auf jeden Fall.

Vor dem Spiel sind beide Mannschaften zusammen gestanden und haben im Zeichen der Solidarität zur Situation in der Ukraine eine Schweigeminute gehalten. Auch an den Jungs geht das nicht spurlos vorbei. Ob groß, klein alt oder jung, der Mensch bleibt Mensch und das ist das Wichtigste. Noch einen lieben Dank an die Eltern, die unermüdlich unsere Jungs in allem unterstützen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp