A-Junioren holen sich die ersten drei Punkte

Am Samstag, 03.10.2020, standen sich der FV Bad Rotenfels und der 1.SV Mörsch im Mönchshofstadion gegenüber. Beide Mannschaften hatten einen holprigen Start in die Saison und wollten am heutigen Tag die ersten 3 Punkte einfahren.
In den ersten 20 Minuten sah man ein sehr zerfahrenes Spiel auf dem Hartplatz. Als dann der FV Bad Rotenfels immer besser ins Spiel kam und sich Chancen durch Stefan Wieland und Nico Fröhlich erarbeitete, lag der Führungstreffer in der Luft. In der 39. Minute war es endlich soweit und der FVR ging durch Stefan Wieland mit 1:0 in Führung. Anschließend verpasste der FV Bad Rotenfels das zweite Tor zu schießen. Damit rettete sich der 1.SV Mörsch mit einem 1:0 in die Pause. In der zweiten Spielhälfte hatte der FVR Verletzungspech, sodass der Spielfluss verloren ging. Der 1.SV Mörsch verpasste den Ausgleich, weil der FVR sich mit Kampf und Leidenschaft dagegen wehrte und auch durch die starke Leistung von Torhüter Fabrizio Rossiello das 1:0 über die Zeit rettete. Der FVR Bad Rotenfels fuhr somit die ersten 3 Punkte der Saison ein und kletterte somit auf den 6 Tabellenplatz. Der 1.SV Mörsch bleibt mit 0 Punkten letzter.

Am nächsten Wochenende ist man zu Gast bei der Reserve des SV 08 Kuppenheim. Wir dürfen uns auf ein spannendes Spiel freuen.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp