C-Junioren siegen erneut

Nachdem das angesetzte Heimspiel am Mittwoch vom Verband kurzfristig abgesagt wurde, musste die Mannschaft am regnerischen Samstagabend zur Reserve des Landesligisten Sinzheim. Unter der Woche haben unsere Trainer das Punktspiel der Sinzheimer gegen Kuppenheim2 beobachtet, um ein paar Eindrücke und Erkenntnisse zu gewinnen. Unbeindruckt von diesem Spiel, blieb die Marschrute fürs eigene Spiel wie zuvor. Hoch stehen und voll drauf gehen. Dieses Konzept verfolgten in den ersten 15 Minuten aber nur die Trainer. Denn in der 2 min. des Spiels ließ man den Gegner ohne jegliche Gegenwehr passieren und mit einem schönen Schuss in den Winkel lag man zurück. Zweikampf erstmal nicht vorhanden. Der Gegner hatte die Oberhand weil dieser aggresiv zu Werke gingen. Nach der verschlafenen Anfangsphase kam unser Mittelfeld besser zurecht und man versuchte jetzt Fussball zu spielen. Einige Spielzüge funkionierten jetzt. Man nahm auch endlich den Gegner und ihre Spielweise ernst. Mit dem angenommenem Kampf hatten unsere Flügelspieler mehr Platz und Durchsetzungsvermögen, so dass ein Pass hinter die gegnerische Abwehr gelang und der Ausgleich damit fiel. Von nun an ging es voll in den Zweikampf. So erkämpfte sich auch unser Sturm nach einem Abwehrfehler den Ball, der dann nach hinten abgelegt wurde.Folglich die Führung. So ging es auch in die Halbzeit.

In Halbzeit zwei haben unsere Jungs das Spiel an sich gerissen und ließen auf dem tiefen Boden kaum noch etwas zu. Dem intensiven Pressing hielt die Sinzheimer Reserve nicht Stand und es ergaben sich große Löcher im Mittelfeld und der Abwehr, die man geschickt mit Passspiel nutzte und die Treffer 3,4,5 und 6 erzielen konnte. Ein verdienter Sieg war es allemal. Das Trainerteam hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Anfangsverschlafenheit zu beheben. Nun steht man mit 2 Siegen und einem Spiel weniger auf dem 2. Tabellenplatz. Weiter so und man kann von diesem Team noch einiges erwarten.

 

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp