Erfolgloses Wochenende für B-Junioren-Teams

Beide B-Junioren-Teams mussten an diesem Wochenende jeweils gegen den Tabellenzweiten ihrer Liga ran. Die B1 fuhr mit guten Vorsätzen zu der SG Neusatz, um etwas Zählbares mit nach Hause zunehmen. Leider verschlief das Team die komplette erste Halbzeit und man wurde mit 4:1 zum Pausentee in die Kabine geschickt. Den Treffer zum 4:1 erzielte Devran fast zeitgleich mit dem Pausenpfiff. Nach der Halbzeit zeigte sich das Team wie ausgewechselt und bot eine ansprechende fussballerische Leistung. Jedoch boten die Hausherren eine solide Arbeit in der Abwehr, welche auch kein Gegentreffer mehr zuließ. Der Treffer zum 5:1 Endstand fiel dann in der 65. Minute.

Die B2 zeigte gegen die Landesliga-Reserve aus Vimbuch in der ersten Halbzeit eine mannschaftlich geschlossene und gute kämpferische Leistung und machte somit dem Favoriten das Leben sehr schwer. Während man auf unserer Seite zwei Chancen nach Eckbällen zu verzeichnen hatte, waren Torchancen für Vimbuch Mangelware. Mit einem verdienten 0:0 ging man dann in die Pause. Leider ließen die Jungs in den ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit die gezeigten Leistungen in der Kabine zurück und man geriet nach einem Doppelschlag mit 0:2 in Rückstand. Diesen konnte man auch nicht mehr aufholen und musste zudem das zwischenzeitliche 0:3 einstecken. Schade für die Mannschaft, die sich ein Unentschieden mehr als verdient hätte.

Jetzt gilt es, sich den Mund abzuputzen und zuversichtlich auf das nächste Wochenende zu blicken. Die B2 spielt bereits am Freitag in Gernsbach, die B1 am Samstag zu Hause gegen die SG Ulm.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp