Gerechtes Unentschieden gegen Sinzheim2

Nach den ersten beiden Punktspielen zu Hause im Mönchhofstadion, 3 zu 2 Sieg gegen SG Stollhofen und eine 1 zu 4 Niederlage gegen SG Muggensturm, musste unser B-Jugend-Team zur Sinzheimer Reserve. Im Vorfeld wusste unser Trainerteam, dass es ein harter Brocken wird und ein hartes Stück Arbeit, dort zu Punkten. Es zeichnete sich schon im Laufe der Trainingswoche ab, dass die Jungs eine Reaktion auf die letzte Niederlage zeigen wollten. Und auch so wollte man in Sinzheim auftreten. Bei regnerischem Wetter und einem in sehr schlechten Zustand bespielbarer Platz, ging man ins Spiel. Kaum angepfiffen, geriet man schon nach einem Fehlpass im Mittelfeld in Rückstand. Es brauchte eine Weile bis unsere Jungs sich mit den Platzbegebenheiten angefreundet haben.

Das Trainerteam sahen ein stark spielenden Gegner. So stellte man ein wenig um und die Jungs puschten sich gegenseitig. Der Ball lief flüssiger, man bekam jetzt Chancen und setzte die gegnerische Abwehr unter Druck. Folgerichtig glich man zum 1:1 aus. Auch kurz darauf, nach einem zu kurz abgewehrten Kopfball der Sinzheimer Abwehr, kam man zum Schuss aus der zweiten Reihe. Und schon zappelte das Ding im Netz. Nun dominierten wir das Spiel und nutze einen Abwehrfehler zur 3 zu 1 Führung. Jetzt hatte man alle Register in der Hand. Leider bekam man den Anschlusstreffer aus heiterem Himmel. Nach einer Flanke und eine Unachtsamkeit unserer Abwehr, köpfte Sinzheim ins Netz. Man hat den Gegner unnötig stark gemacht. Und das blieb nicht ohne Folgen. Gleichstand zur Halbzeit. Die zweite hälfte war sehr ausgeglichen, beide Seiten hatten ihre Chancen. Viele kleine Fouls, da beide Teams sich stark umkämpften. Daraus resultierten auch einige gelbe Karten. Alles in allem ein gerechtes Unentschieden. Unser Team präsentierte sich lauf- und kampfstark. Deswegen können alle stolz auf den Zähler sein, den man aus Sinzheim entführen konnte.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp