Umkämpfter Auswärtserfolg

Am vergangenen Wochenende kamen die FVR B-Junioren zu einem knappen 3:2 Erfolg bei der SG Iffezheim. Überrascht vom stätigen Anlaufen der SG-Spieler fiel es unseren Jungs das ganze Spiel über schwer, in die Partie zu finden. So resultierten auch alle drei Treffer aus Standardsituationen. Leon S. konnte in der 9. Minute einen Freistoß zum 1:1 direkt verwandeln. Rafael R. erzielte kurz vor der Pause nach einer Ecke den 2:2 Halbzeitstand. Die FVR Jungs hatten das Spiel in der zweiten hälfte zwar im Griff, konnten aber spielerisch nicht überzeugen. Ein schönes Freistoßtor durch Nuri M. stellte letztlich den 3:2 Endstand her. Ein wichtiger, aber nicht unbedingt verdienter Sieg gegen einen sehr starken Tabellenletzten.

Anzumerken ist noch eine Fairplay Aktion der SG Iffezheim Spieler. In der 38. Minute erlitt einer unserer Jungs einen kritischen Kreislaufzustand. Sofort eilten mehrere Spieler der SG zur Hilfe, lagerten die Beine hoch, spendeten Schatten und besorgten im Clubhaus eine Cola. Bis unser Spieler wieder stehen und gehen konnte, kümmerten sich die Jungs um ihn. Vielen Dank dafür, auch im Namen von Abdullah. Trotz der Umstände schön, dass man solch selbstlose Aktionen miterleben darf.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp